Die LKW Versicherungen

Gleichwohl wie bei Kraftwagen gibt es für LKW und Lieferwagen die Haftpflicht. Im Übrigen kann die Teil- oder eine Vollkaskoversicherung für den Laster absichern. An diesem Punkt haben Sie die Wahl zwischen einer Selbstbeteiligung in bestimmter Höhe oder dem Vertrag ohne Eigenbeteiligung. Eine Kaskoversicherung für den Lastwagen sichert Schäden an dem hochpreisigen Fahrzeug ab. Des Weiteren können Sie als Firmeninhaber die Insassenunfallversicherung, die alle Fahrer beschützt versichern.

LKW Versicherungen – Pickup Haftpflicht und Kasko-Versicherung

Eine Kfz Versicherung berechnet u. a. nach den Kfz-Typklassen. Innerhalb der LKW Versicherungen Haftpflicht wird eine Versicherungsprämie nach der Motorleistung errechnet. Die Lastwagen Versicherungsgesellschaften differenzieren zwischen Werks- und Güterverkehr. In Abhängigkeit von einer solchen Beziehung wird die Wagniskennziffer auch WKZ genannt ermittelt. Im Werksverkehr spediert der Lastzug Waren die nicht Dritten gehören. Frachtfuhrunternehmen transportieren Güter für Andere als Dienstleistung. Dies versteht man unter dem gewerblichen Güterverkehr. Vom Gütertransport noch einmal abgegrenzt wird der einfache Transporter mit einer Nutzlast bis zu 1,0 Tonnen.

Obendrein wird bei der LKW Versicherung zwischen einem Lastwagen im Nahverkehr und dem Lieferwagen im Werk Fernverkehr unterschieden. Unter Nahverkehr verstehen die Versicherer einen Radius von Fünfzig km rund um den Firmensitz. Übrige Versicherungen bejahen wiederum eine gelegentliche Nutzung des Lastkraftwagens gleichfalls im Fernverkehr.

LKW Versicherungen Teilkasko-Versicherungen zahlen bei:

  • Glasbruchschäden
  • Brandschäden

Die LKW Versicherungen Vollkaskoversicherungen beziehen sich auf Schadensfälle am eigenen Fahrzeug, ebenfalls wenn der Fahrer eine Schuld an einem Schaden trägt.

Die Transport- und die Gefahrgutversicherung

Die Zuladung des Pickups gilt mit der einzelnen Lkw-Haftpflicht oder auch mit einer solchen Kasko nicht abgedeckt. Nicht zuletzt auch die Kaskoversicherung, gleichgültig ob Teil- oder Vollkasko, bezieht sich ausschließlich auf das Fahrzeug selbst. Wenn bei einem Verkehrsunfall die Waren geklaut werden, was passiert dann? Somit greift eine Transport-Versicherung, die sich im Gegensatz dazu nicht unvermeidlich auf Gefahrgut bezieht. Zu diesem Zweck muss zusätzlich die Gefahrgutversicherung abgeschlossen werden. Die Frachtführerhaftpflichtversicherung leistet bei Beschädigungen bis zum Wert von 8,33 Sonderziehungsrechten. Die Güterschadenhaftung ist über das Handelsgesetzbuch in Schriftform reguliert.

Eine Fuhrparkversicherungen

Für Firmen, die über drei Laster aufweisen, lohnt sich eine Fuhrpark- oder Flottenversicherung. Somit können Sie als Versicherungsnehmer die Gesamtheit aller Lkws versichern und bis zu 50 Prozent gegenüber einer Einzelnen Versicherung einsparen. Kommen hier kaum Sachschäden an diesen Lastkraftwagen vor, gewähren die Versicherer u. a. einen stattlichen Abschlag. Neben dem Ausmaß eines Schadens spielt die Häufigkeit der Unglücksfälle eine wesentliche Beitragsrolle. Aus diesem Grund bieten verschiedene Versicherungsunternehmen hier Präventivmaßnahmen an. Dazu gehören beispielsweise Unfallseminare.

Dieser Lkw Versicherungsvergleich

Die LKW Versicherung ist sehr individuell zu berechnen. Dazu lohnt sich ein LKW Versicherungsvergleich in fast jedem Falle. Mit einem Lastwagen Versicherung Tarifrechner kann man evtl. hier seine LKW Versicherungen ausrechnen und ebenso einsparen.